Evaluationen konzipieren und durchführen

Bildungseinrichtungen verpflichten sich im Rahmen ihrer Qualitätsentwicklung dazu, ihre Angebote und Aktivitäten zu evaluieren, um Maßnahmen und Kurse kundenorientiert auszugestalten und die eigene Organisationsqualität zu verbessern. Dazu werden in Bildungseinrichtungen ganz unterschiedliche Evaluationsinstrumente genutzt, die die Motivation der Teilnehmenden ebenso analysieren wie die Durchführungsqualität der

Digital Netzwerken: Zum Aufbau einer Social-Media-Strategie

10. Heft der Reihe „Beiträge zur Weiterbildungsdiskussion“ „Gehen Sie dorthin, wo Ihre Zielgruppe ist und versuchen Sie nicht, Ihre Zielgruppe zu sich zu holen.“ Die Bedeutung von digitalen sozialen Netzwerken wächst rasant – auch in Deutschland. Während Facebook, Twitter und Co. im privaten Bereich längst

Netzwerkmanagement: Aufbau und Pflege von digitalen Netzwerken in der Weiterbildung

Beruflichen Netzwerken wird eine besondere Bedeutung zugeschrieben – sowohl in ökonomischer als auch in sozialer Hinsicht. Der Begriff „Networking“ gehört mittlerweile zum ganz normalen Sprachgebrauch. Soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, Xing oder LinkedIn haben in den Arbeitsalltag von Weiterbildungseinrichtungen längst Einzug erhalten. Netzwerken und Kooperationen