zur Veranstaltungs-Übersicht

Aktive Teilnahme und Kollaboration in Webinaren

Aktive Teilnahme und Kollaboration in Webinaren – eine Methodensammlung für den digitalen Raum

Durch die Pandemie wurden viele Veranstaltungen im Bereich Bildung und Wissenschaft in den digitalen Raum verlegt. Das war ein wichtiger Schritt. Doch wie sieht die Durchführung dieser nun digitalen Veranstaltungen aus? Oder anders gefragt: Wie fühlt sie sich an?

Viele Webinare konzentrieren sich auf die Vermittlung von Inhalten und Fachwissen. Das ist in den meisten Fällen auch das Ziel der Veranstaltung. Doch im digitalen Raum, also vor einem digitalen Endgerät sitzend, ist es für die Teilnehmenden schwer, den Inputgebenden längere Zeit am Stück inhaltlich zu folgen. Aktivität ist im digitalen Raum ein entscheidender Faktor für die Motivation und Konzentrationsfähigkeit der Teilnehmenden sowie deren Beteiligung am Webinargeschehen.

Inhalte

In diesem Online-Seminar zeigen wir Möglichkeiten auf, Webinare aktivierend zu gestalten, testen gemeinsam kleine WarmUps und kollaborative Elemente und diskutieren deren Variations- und Einsatzmöglichkeiten.

Referent*innen

Das Webinar wird von Kathrin Kochseder und Maximilian Welter durchgeführt. Für Nachfragen stehen Ihnen beide gerne zur Verfügung:

Kathrin Kochseder
k.kochseder[at]kos-qualitaet.de

Maximilian Welter
m.welter[at]kos-qualitaet.de

Kooperationspartner

Dieses Webinar wird im Rahmen des Digitaltag 2020 angeboten. Zur Veranstaltungsseite.

 

Format

Die Veranstaltung ist als Webinar konzipiert und wird mit der Software zoom realisiert. Das Webinar wird nicht aufgezeichnet. Informationen zur technischen Durchführung erhalten Sie nach Anmeldung.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.