zur Veranstaltungs-Übersicht

Social Media mit Strategie – Digital netzwerken in der Erwachsenenbildung

Digitale soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke sind mittlerweile auch in Einrichtungen der Erwachsenen- und Weiterbildung angekommen. Allerdings unterscheidet sich die Art und Weise ihrer Nutzung und Umsetzung von Einrichtung zu Einrichtung noch stark. Während manche Einrichtungen ihre Ziele mit Hilfe sozialer Medien bereits erfolgreich erreichen, sind andere noch unentschlossen, was für Ziele das überhaupt sein können.

Wie lässt sich Social Media in Einrichtungen der Erwachsenen- und Weiterbildung also erfolgreich umsetzen? Welche Social-Media-Kanäle spielen dafür eine Rolle? Und wie kann die organisationsinterne Social-Media-Aktivität strategisch umgesetzt und weiterentwickelt werden?

In unserem kommenden weitergelernt Workshop werden wir diesen Fragen nachgehen, Bausteine einer Social-Media-Strategie vorstellen und sie gemeinsam mit den Teilnehmenden ganz konkret ausgestalten. Denn wenn sich Bildungsorganisationen dafür entscheiden, Social Media zu nutzen, ist eine strategische Umsetzung zur Erreichung der eigenen Ziele in den Weiten des digitalen Raumes unabdingbar.

Anmeldeschluss: 01.11.2019

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Mitarbeitende in Berliner (Weiter-)Bildungseinrichtungen, die für die Konzeption und Umsetzung von Social-Media-Aktivitäten in ihrem Haus verantwortlich sind oder diese weiterentwickeln wollen.

Angestrebte Lernergebnisse

  • Die Teilnehmenden kennen grundlegende Charakteristika verschiedener digitaler sozialer Netzwerke.
  • Die Teilnehmenden kennen die Bausteine einer Social-Media-Strategie.
  • Die Teilnehmenden können den Status Quo der Social-Media-Aktivitäten ihrer eigenen Einrichtungen bewerten.
  • Die Teilnehmenden können konkrete Schritte für die Weiterentwicklung der internen Social-Media-Aktivitäten formulieren.

Inhalte

  • Grundlagen relevanter digitaler sozialer Netzwerke,
  • Aufbau, Struktur und Umsetzung einer Social-Media-Strategie,
  • Status Quo der Social-Media-Aktivitäten in der eigenen Organisation,
  • Weiterentwicklung der internen Social-Media-Aktivitäten.

Im Workshop wechseln sich fachlicher Input und eigene Übungsanteile in Kleingruppenarbeit und Diskussion ab. Eine Dokumentation der Ergebnisse wird bereit­gestellt.

Referent*innen

Der Workshop wird von Anne-Kristin Teichmann und Maximilian Welter durchgeführt. Für Nachfragen und inhaltliche Wünsche stehen Ihnen beide gerne zur Verfügung:

Anne-Kristin Teichmann
ak.teichmann[at]kos-qualitaet.de
Tel.: 030/ 2887 565 19

Maximilian Welter
m.welter[at]kos-qualitaet.de
Tel.: 030/ 2887 565 18

Anmeldung

Die Anmeldung ist für diese Veranstaltung geschlossen.