zur Veranstaltungs-Übersicht

(Zoom-)Bombing – was tun, wenn Internettrolle den Onlineraum stören?

(Zoom-)Bombing – Was ist das und wie können wir den Onlineraum schützen? 

Virtuelle Übergriffe in Onlinemeetings, Webkonferenzen und Webinaren führen bei Host und Teilnehmenden oft zu Ratlosigkeit und Unverständnis. Dabei beziehen sich die Angriffe nicht ausschließlich auf die Software zoom.us, sondern können jederzeit und überall im digitalen Raum stattfinden. Da zoom aktuell eines der meist genutzten Programme ist, laden wir herzlich zu einem Austausch über Tipps und Einstellungen ein, die sowohl im Vorfeld als auch spontan getroffen werden können.

Format

Die Veranstaltung ist als digitaler Dialog konzipiert und wird mit der Software zoom realisiert. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet. Informationen zur technischen Durchführung erhalten Sie nach Anmeldung.

Referent*innen

Der Online-Dialog wird von Noreen Brünies und Anna von Heyden-Mikheeva moderiert. Für Nachfragen stehen Ihnen beide gerne zur Verfügung:

Noreen Brünies
n.bruenies[at]kos-qualitaet.de

Anna von Heyden-Mikheeva
a.mikheeva[at]kos-qualitaet.de

Kooperationspartner

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Digitaltag 2020 angeboten. Zur Veranstaltungsseite.

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist für diese Veranstaltung geschlossen.